Das Pantoffel Portfolio erklärt

Pantoffel Portfolio - das hört sich einfach an und soll es auch sein. Es wird sogar von Finanztest als Geldanlage empfohlen. Du investierst in eine sichere Geldanlage und einen Fonds, beispielsweise einen ETF. Dabei investierst Du in einen Sparplan und baust langfristig Vermögen auf.

Das Pantoffel Portfolio erklärt

Pantoffel Portfolio - was ist das?

Vom Sofa aus sparen und sich um nicht viel kümmern müssen - wer wünscht sich das nicht? Selbst das Magazin Finanztest empfiehlt das Pantoffel Portfolio in Zeiten niedriger Zinsen. Es kann zum Vermögensaufbau und für die Altersvorsorge genutzt werden. Nichtsdestotrotz hat es im Jahr 2020 auch Kritik ernten müssen. Immerhin setzt es sich aus einer sicheren und einer spekulativen Geldanlage zusammen. Du solltest also auch etwas Mut zum Risiko haben. Du kannst abhängig von Deiner Risikobereitschaft verschiedene Anlagemöglichkeiten für Dein Portfolio wählen. Das Pantoffel Portfolio wurde 2013 von Finanztest ins Leben gerufen. Gehst Du in eine Verbraucherzentrale und fragst Du nach einer geeigneten Geldanlage zum Vermögensaufbau oder zur Altersvorsorge, wird Dir wahrscheinlich dieses Pantoffel Portfolio empfohlen. Die Berater in der Verbraucherzentrale können Dir auch einen ETF empfehlen, doch können sie keine Garantie gewähren, wie sich dieser ETF tatsächlich entwickelt. Daher ist dieses Portfolio 2020 auch in die Kritik geraten.

Die Zusammensetzung des Pantoffel Portfolios

Hinter dem Pantoffel Portfolio steht die Idee, auch mit geringen monatlichen Einzahlungen langfristig Vermögen aufzubauen. Auch diejenigen, die sich nur wenig mit Geldanlagen auskennen und noch keine Erfahrungen gesammelt haben, sollen gute Renditen erzielen können. In Zeiten der Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) werden für sichere Geldanlagen wie Festgeld oder Tagesgeld so gut wie keine Zinsen mehr gewährt. Daher werden spekulative Geldanlagen immer attraktiver. Das Pantoffel Portfolio setzt sich daher aus einem sicheren Teil und einem spekulativen Teil zusammen. Ein Tagesgeldkonto bildet den sicheren Teil dieses Portfolios. Mit dem Tagesgeldkonto bist Du flexibel, da Du jederzeit über das Geld verfügen kannst.

Sichere Geldanlagen: Diese Möglichkeiten gibt es 2020
Die Zinsen für klassische Geldanlagen sind gegenwärtig außerordentlich niedrig. Suchst Du eine sichere Geldanlage 2020, kann Dir der Vergleich der Anbieter helfen. Bevor Du Dich entscheidest, solltest Du überlegen, wie lange Du auf das Geld verzichten kannst.

Die Zinsen sind abhängig von der marktüblichen Zinssituation und ändern sich, wenn sich die Zinsen am Markt ändern. Werden noch Zinsen für Tagesgeld gewährt, können sie monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich gutgeschrieben werden. Erfolgt die Zinsgutschrift häufiger im Jahr, kannst Du vom Zinseszins-Effekt profitieren. Ein Vorteil des Tagesgeldkontos ist die Einlagensicherung. Die gesetzlich vorgeschriebene Einlagensicherung bei den europäischen Banken liegt bei 100.000 Euro je Kunde und Konto. Bis zu diesem Betrag sind die Einlagen der Kunden sicher, wenn die Bank zahlungsunfähig werden sollte. Da für Tagesgeld kaum noch Zinsen gewährt werden, kannst Du auch in einen Renten-ETF investieren. Ein solcher ETF investiert in europäische Staatsanleihen.

Damit Du eine gute Rendite erzielen kannst, gehört zum Pantoffel Portfolio auch noch ein Aktien-ETF. Er beinhaltet ein höheres Risiko, doch verspricht er eine höhere Rendite. Da nicht jeder genügend Geld hat, um ETF-Anteile mit einer Einmalzahlung zu erwerben, schließt Du einen Sparplan auf den Aktien-ETF ab.

Sparplan auf einen Aktien-ETF

Mit diesem Sparplan kannst Du schon mit geringen monatlichen Einzahlungen langfristig Vermögen aufbauen. Abhängig von Deinen verfügbaren finanziellen Mitteln sind z. B. bei Trade Republic schon monatliche Einzahlungen ab 25 Euro möglich. Du kannst auch höhere monatliche Sparraten ansetzen. Auch der Aktien-ETF bietet neben der guten Rendite noch einen weiteren Vorteil. ETFs werden als Sondervermögen behandelt. Kommt es zu einer Insolvenz des Emittenten oder des Brokers, bei dem Du den ETF-Sparplan abgschlossen hast, sind Deine Einzahlungen sicher. Sie können nicht in die Insolvenzmasse einfließen.

ETF-Sparplan-Vergleich 2020: Welcher Anbieter ist der Beste?
ETF-Sparplan-Vergleich 2020

Allerdings ist das Pantoffel-Portfolio aufgrund der Corona-Krise im März 2020 in die Kritik geraten. Die Krise hat sich auch auf die Aktien-ETFs negativ ausgewirkt.
Grund für die Kritik 2020 ist auch, dass keine Empfehlung auf einen Aktien-ETF gegeben werden kann. Auch Finanztest, das Magazin der Stiftung Warentest, kann nicht garantieren, dass sich der ETF positiv entwickelt.

Verschiedene Möglichkeiten für das Pantoffel Portfolio - je nach Risikobereitschaft

Das Pantoffel Portfolio ist ein Konzept, das von Finanztest entwickelt wurde. Dieses Pantoffel-Portfolio besteht grundsätzlich aus einem Rendite- und einem Sicherheitsbaustein. Abhängig von Deiner Risikobereitschaft kannst Du die beiden Bausteine mischen. Du musst Dich nicht mit der Börsenlage und der Kursentwicklung der Aktien auskennen. Du legst fest, welches Risiko Du bereit bist, einzugehen. Das Risiko ist umso höher, je mehr Aktien in der Anlage enthalten sind. Abhängig von Deiner Risikobereitschaft stehen drei verschiedene Varianten zur Auswahl:

  • defensive Variante für sicherheitsorientierte Anleger
    Du investierst 25 Prozent in einen Aktien-ETF und 75 Prozent in einen Renten-Fonds oder in Tagesgeld.
  • ausgewogene Variante für Anleger mit normaler Risikobereitschaft
    Du investierst 50 Prozent in einen Aktien-ETF und 50 Prozent in Tagesgeld oder einen Renten-ETF.
  • offensive Variante für Anleger, die chancenorientiert sind
    Bei dieser Variante investierst Du 75 Prozent in einen Aktien-ETF, während Du nur 25 Prozent in einen Rentenfonds oder in Tagesgeld investierst.

Welcher Aktien-ETF wird empfohlen?

Die Kritik am Pantoffel Portfolio besteht darin, dass Du Dich selbst kümmern musst und entscheidest, bei welchen Anbietern Du das Portfolio eröffnest. Du entscheidest, in welchen Index Du investieren möchtest.
Empfohlen wird der Weltaktienindex MSCI World, da er eine gute Risikostreuung bietet und mehr als 1.600 Aktien von führenden Unternehmen aus 23 Industrieländern der ganzen Welt enthält. Eine noch breitere Risikostreuung ist mit dem MSCI All Contry World (MSCI ACWI) gewährleistet, da er Aktien von mehr als 2.500 Unternehmen enthält. Es handelt sich dabei um große, mittlere und kleinere Unternehmen. Der Index investiert nicht nur in Industrieländer, sondern auch in Schwellenländer. Auch in den FTSE All World kannst Du investieren. Er enthält ebenfalls Aktien aus Industrie- und Schwellenländern. Während der Corona-Krise 2020 haben sich die Aktien aus den Schwellenländern größtenteils negativ entwickelt, was sich auf die Rendite auswirkt.

Wie Du den richtigen Fonds findest

Du solltest Dich auf einen der drei genannten Indizes konzentrieren, wenn Du in einen Aktien-ETF für Dein Pantoffel Portfolio investieren möchtest. Der Sparplan-Vergleich hilft Dir bei der Wahl des geeigneten Brokers für das Pantoffel Portfolio. Du solltest Dir auch die Renditeentwicklung der verschiedenen ETFs auf die empfohlenen Indizes anschauen. Weiterhin solltest Du auf die Gesamtkostenquote, auf das Fondsvolumen und die Art der Ertragsverwendung der ETFs achten. Thesaurierende ETFs eignen sich, da Du vom Zinseszins-Effekt profitieren kannst.

Kritik am Pantoffel Portfolio 2020

Die Kritik 2020 am Pantoffel Portfolio besteht darin, dass alles als einfach propagiert wird. Anleger, die sich mit Aktien noch nicht auskennen und bislang noch nicht viel über ETFs gehört haben, können nicht immer den geeigneten ETF auswählen. Während der Corona-Krise 2020 ist die Rendite bei den meisten ETFs stark in den Keller gerutscht. Es ist zu hohen Verlusten gekommen. Auch das Pantoffel Portfolio blieb von solchen Verlusten nicht verschont. Du solltest Dich etwas näher mit ETFs beschäftigen, bevor Du investierst.

Wie Du ein Pantoffel Portfolio eröffnest

Um die Eröffnung des Pantoffel Portfolios musst Du dich selbst kümmern. Das funktioniert in drei Schritten:

  • Festlegung der Mischung abhängig von Deiner Risikobereitschaft
  • Auswahl der geeigneten Fonds durch Vergleich der Eckdaten und der Renditeentwicklung
  • Auswahl der passenden Bank für das Tagesgeld und für das Depot für das Portfolio.

Der Vergleich hilft Dir bei der Wahl der richtigen Bank. Mit dem Sparplan-Vergleich kannst Du einen geeigneten Anbieter für den Sparplan finden. Einzahlen kannst Du häufig schon mit monatlichen Sparraten von 25 Euro.

Trade Republic ETF-Sparplan im Test
Wir haben das ETFs und das ETF-Sparplan angebot getestet.

Fazit: Pantoffel Portfolio nicht ohne Risiko

Das Pantoffel Portfolio soll auch Anlegern mit geringen Kenntnissen und einem geringen Budget das Sparen ermöglichen. Du investierst in einen Aktien-ETF und einen Anleihen-ETF oder in Tagesgeld. Du schließt einen Sparplan ab. Die Kritik 2020 besteht darin, dass ein Risiko nicht ausgeschlossen werden kann.

Unser Tipp: Bei Trade Republic* kannst Du alle 300 iShares-ETFs von 7:30 bis 23 Uhr für nur 1 € handeln und dauerhaft kostenlos besparen. Schon ab 25€ monatlich.

Bitte abonniere unseren kostenlosen ETF-Newsletter, um keine Posts zu verpassen. Kein Spam - versprochen!


Share Tweet Send
Lade...

Trade Republic Sparplan



Rechtliche Hinweise: Die in den Artikeln erwähnten ETFs und anderen Finanzprodukte stellen keine Kaufempfehlung dar. Wir können keine Finanzberatung oder ähnliches anbieten. Der Wert von Aktien, ETFs und ETCs, die über ein Wertpapierdepot gekauft wurden, kann sowohl steigen als auch fallen. Börsengeschäfte stellen ein erhebliches Risiko dar, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. ETFs24 haftet nicht für materielle und/oder immaterielle Schäden, die durch Nutzung oder Nichtnutzung der Inhalte oder durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Inhalte verursacht wurden. Der Autor besitzt keinen der genannten ETFs. Keiner der Inhalte stellt ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.


* Bezahlte Produktplatzierung zur Finanzierung dieser Website. Dir entstehen dadurch keinerlei Nachteile. Du unterstützt damit unsere Arbeit.


Du hast dich erfolgreich angemeldet bei ETFs24
Großartig! Als Nächstes füllen Sie die Kasse für den vollständigen Zugang zu ETFs24
Willkommen! Du hast dich erfolgreich angemeldet.
Erfolg! Ihr Konto ist vollständig aktiviert, Sie haben jetzt Zugang zu allen Inhalten.