Vorteile und Risiken bei einem iShares-Portfolio

Vorteile und Risiken bei einem iShares-Portfolio

iShares sind Exchange Traded Funds (ETFs), die die besten Eigenschaften von Aktien und Investmentfonds kombinieren und es Einzel- und Unternehmensanlegern ermöglichen, ein Indexierungsprogramm zu starten oder einfach nur ein Engagement in einem bestimmten Marktsegment des Marktes einzugehen, von dem sie glauben, dass es in Zukunft übertreffen wird.

Die Vorteile von iShares

Diversifikation: Durch den Kauf von iShares können Sie sofort ein diversifiziertes Portfolio zu einem Bruchteil der Kosten aufbauen, die Ihnen sonst entstehen würden. Durch die Zahlung einer einzigen Provision an Ihren Broker können Sie den S&P 500 Index Fund (Symbol: IVV) kaufen. Wenn Sie jede dieser einzelnen Aktien einzeln kaufen würden, würden Sie 500 separate Provisionen zahlen.

Vielfalt der Optionen: Es gibt zahlreiche Kategorien von iShares, darunter diejenigen, die nach Marktkapitalisierung, Stil (Wachstum vs. Wert), Sektor/Industrie (Grundstoffe, Verbraucherdienstleistungen, Konsumgüter, Energie, Finanzen, Gesundheitswesen, Industrie, natürliche Ressourcen, Technologie, Telekommunikation, Transport und Versorgungsunternehmen), international/regional, Spezialität/Immobilien, Anleihen und Edelmetalle sortiert sind.

Niedrige Kostenquote: iShares weist Netto-Kostenquoten zwischen 0,03% und 0,94% auf. Im Vergleich zu Investmentfondsquoten, die doppelt so hoch sein können, sind ETFs nachweisbare Schnäppchen.

Steuereffizienz: iShares basieren auf Indizes wie dem Dow Jones Industrial Average oder dem S&P 500. Infolgedessen ist der Umsatz praktisch nicht vorhanden, da die zugrunde liegenden Anlagen selten verkauft werden, wodurch jährliche Kapitalgewinnausschüttungen und die damit verbundenen Steuern scheinbar entfallen. Leider gilt dieses Prinzip nicht mehr seit der neuen Steuerinvestmentgesetze (seit 01.01.2018).

Liquidität: Da es sich um ETFs handelt, können iShares den ganzen Handelstag über gekauft und verkauft werden. iShares können Sie Markt-, Stopp- und Limit-Orders platzieren, auf Marge kaufen oder sogar den Wertpapierleerverkauf tätigen. iShares sind einfach nicht für normale Indexfonds verfügbar.

Wer sollte nicht in iShares investieren?

Wenn Sie große Mengen an Kapital zu investieren haben, kann die niedrige Kostenquote auf iShares Ihnen im Laufe vieler Jahre enorme Summen an Geld sparen, aber für diejenigen von Ihnen, die regelmäßig kleinere Summen als Teil eines Dollar-Kostenmittelungsplans weglegen, macht iShares nicht viel Sinn.

Der Grund: Sie werden Ihrem Broker jedes Mal, wenn Sie einen Kauf tätigen, regelmäßige Provisionen zahlen, selbst bei einem Discount-Broker, sind dies wahrscheinlich etwa 15 US-Dollar, für jemanden, der 250 US-Dollar pro Monat spart, sind das 6 Prozent des Hauptwertes, der für immer verloren geht, mit anderen Worten, für jeden Dollar, den Sie investieren, werden nur 0,94 US-Dollar anfallen.

Für weitere Informationen zu iShares

Wenn Sie der Meinung sind, dass iShares für Ihr Portfolio geeignet ist, besuchen Sie die offizielle Website des Anbieters. Dieser Artikel beinhaltet unbezahlte Markennennung und soll keine Werbung darstellen.

Unser Tipp: Bei Trade Republic* kannst Du alle 300 iShares-ETFs von 7:30 bis 23 Uhr für nur 1 € handeln und dauerhaft kostenlos besparen. Schon ab 25€ monatlich.

Bitte abonniere unseren kostenlosen ETF-Newsletter, um keine Posts zu verpassen. Kein Spam - versprochen!


Share Tweet Send
Lade...

Trade Republic



Rechtliche Hinweise: Die in den Artikeln erwähnten ETFs und anderen Finanzprodukte stellen keine Kaufempfehlung dar. Wir können keine Finanzberatung oder ähnliches anbieten. Der Wert von Aktien, ETFs und ETCs, die über ein Wertpapierdepot gekauft wurden, kann sowohl steigen als auch fallen. Börsengeschäfte stellen ein erhebliches Risiko dar, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. ETFs24 haftet nicht für materielle und/oder immaterielle Schäden, die durch Nutzung oder Nichtnutzung der Inhalte oder durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Inhalte verursacht wurden. Der Autor besitzt keinen der genannten ETFs. Keiner der Inhalte stellt ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.


* Bezahlte Produktplatzierung zur Finanzierung dieser Website. Dir entstehen dadurch keinerlei Nachteile. Du unterstützt damit unsere Arbeit.


Du hast dich erfolgreich angemeldet bei ETFs24
Großartig! Als Nächstes füllen Sie die Kasse für den vollständigen Zugang zu ETFs24
Willkommen! Du hast dich erfolgreich angemeldet.
Erfolg! Ihr Konto ist vollständig aktiviert, Sie haben jetzt Zugang zu allen Inhalten.