Vietnam-ETFs

Vietnam-ETFs

Da Vietnam weiterhin von einer kontrollierten Wirtschaft zu einer Marktwirtschaft wechselt, tritt es dem Weltmarkt bei. Seine landwirtschaftlichen Erzeugnisse sind zu einem bedeutenden Export geworden, und es zieht ausländische Investitionen an.

Investoren, die eine Exposition gegenüber Vietnam wünschen, können Exchange Traded Funds (ETFs) kaufen, die sich entweder auf Vietnam konzentrieren oder dort ein gewisses Risiko haben.

Wir haben vier Fonds ausgewählt, die Chancen in Vietnam für Investoren in den Vereinigten Staaten bieten. Da es sich hierbei um einen Schwellenmarkt handelt, haben wir uns auf ETFs konzentriert, die Dividenden zahlen, damit Anleger Erträge erzielen können, während sie auf Kapitalaufwertung warten.

Wenn eine der Emerging Market Securities in diesen ETFs sinkt, sollten die Anleger den Verlust des Aktienwerts mit dem Wert der Dividende abwägen. Es ist auch wichtig zu betonen, dass Emerging Market-Fonds Dividendenzahlungen ausfallen können, wenn die zugrunde liegenden Märkte versagen.

Hier sehen Sie, wie die vier ETFs zusammenfallen. Alle haben im Jahr bis heute geringfügige Rückgänge verzeichnet, und die Anleger müssen entscheiden, ob die derzeitigen Niveaus Kaufmöglichkeiten darstellen. Alle Zahlen sind aktuell zum 26. September 2018.

1. Vaneck Vectors Vietnam ETF

Unternehmen, die in Vietnam gegründet sind, die Hälfte ihres Einkommens in Vietnam generieren oder die Hälfte ihres Vermögens in Vietnam haben, können in den Fonds aufgenommen werden. Manager versuchen, mindestens 80% der Vermögenswerte des Fonds in Wertpapieren zu halten, die sich im zugrunde liegenden Index befinden.

Die Ausgaben sind ziemlich hoch für den Fonds, und es gilt als hohes Risiko.

  • Durchschn. Band: 192,125
  • Nettovermögen: 367,8 Mio. USD
  • YTD Rendite: -7,38%
  • Kostenquote (netto): 0,66%

2. Invesco Frontier Markets ETF

FRN versucht, den BNY Mellon New Frontier Index zu replizieren. Dieser ETF verfügt über 9% seines Vermögens in vietnamesischen Unternehmen und investiert in den oben genannten ETF, VNM, zusammen mit anderen Grenzmärkten. Der Fonds sucht Schwellenländer, die an der London Stock Exchange, New York Stock Exchange, NYSE Amex und Nasdaq handeln.

FRN eignet sich für Investoren, die Interesse daran haben, Geld in vietnamesische Unternehmen zu investieren, aber auch andere aufstrebende Märkte in Kontakt zu treten.

  • Durchschn. Volumen: 38.165
  • Nettovermögen: 53,75 Mio. USD
  • YTD Rendite: -11,18%
  • Kostenquote (netto): 0,70%

3. iShares MSCI Frontier 100

Dieser ETF folgt dem MSCI Frontier Markets 100 Index und zielt darauf ab, mindestens 90% seiner Vermögenswerte in Wertpapiere aus diesem Index zu investieren. Es kann auch andere Wertpapiere wählen, die denen im Index ähnlich sind.

Der Fokus liegt auf den Grenzmärkten, und es hat eine Exposition von 3,63% gegenüber Vietnam. Der Fonds sucht liquide Wertpapiere und rangiert seine Komponentengesellschaften nach Marktkapitalisierung.

  • Durchschn. Volumen: 179.245
  • Nettovermögen: 524,12 Mio. USD
  • YTD Rendite: -13,35%
  • Kostenquote (netto): 0,80%

Fazit

Emerging Markets bergen ein hohes Risiko, und der vietnamesische Markt ist keine Ausnahme. Allerdings gewinnt seine Wirtschaft an Stärke, und Investoren, die mehr Risiko für die Chance auf höhere Renditen eingehen wollen, können ETFs in Betracht ziehen, die Vietnam ausgesetzt sind.

Die oben aufgeführten ETFs eignen sich am besten für einen Investor, der über eine kluge Asset Allocation-Strategie verfügt und diszipliniert genug ist, um sich daran zu halten. In diesem Zusammenhang könnte die Investition in Vietnam ein kalkuliertes Risiko darstellen, wenn sie durch einige sicherere Investitionen ausgeglichen wird.

Unser Tipp: Bei Trade Republic* kannst Du alle 300 iShares-ETFs von 7:30 bis 23 Uhr für nur 1 € handeln und dauerhaft kostenlos besparen. Schon ab 25€ monatlich.

Bitte abonniere unseren kostenlosen ETF-Newsletter, um keine Posts zu verpassen. Kein Spam - versprochen!


Share Tweet Send
Lade...

Trade Republic



Rechtliche Hinweise: Die in den Artikeln erwähnten ETFs und anderen Finanzprodukte stellen keine Kaufempfehlung dar. Wir können keine Finanzberatung oder ähnliches anbieten. Der Wert von Aktien, ETFs und ETCs, die über ein Wertpapierdepot gekauft wurden, kann sowohl steigen als auch fallen. Börsengeschäfte stellen ein erhebliches Risiko dar, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. ETFs24 haftet nicht für materielle und/oder immaterielle Schäden, die durch Nutzung oder Nichtnutzung der Inhalte oder durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Inhalte verursacht wurden. Der Autor besitzt keinen der genannten ETFs. Keiner der Inhalte stellt ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.


* Bezahlte Produktplatzierung zur Finanzierung dieser Website. Dir entstehen dadurch keinerlei Nachteile. Du unterstützt damit unsere Arbeit.


Du hast dich erfolgreich angemeldet bei ETFs24
Großartig! Als Nächstes füllen Sie die Kasse für den vollständigen Zugang zu ETFs24
Willkommen! Du hast dich erfolgreich angemeldet.
Erfolg! Ihr Konto ist vollständig aktiviert, Sie haben jetzt Zugang zu allen Inhalten.