small cap

USA-ETFs: iShares Core S&P 500 vs. iShares MSCI USA Small Caps

USA-ETFs: iShares Core S&P 500 vs. iShares MSCI USA Small Caps

In diesem Vergleich möchten wir heute zwei Indizes für US-amerikanische Aktien vergleichen. Zum einen den Klassiker, der S&p 500 (ISIN IE00B5BMR087). Als Vergleichspartner kommt der MSCI USA Small Caps von iShares (ISIN IE00B3VWM098) zum Zuge. Small Caps haben den Ruf in Bullenmärkte der Turbo fürs Portfolio zu sein. Sie sind deutlich volatiler und bringen starke Schwankungen nach oben und nach unten. Mittel- bis langfristig sollten sie eigentlich die Blue Chips  outperformen, aber ist das in diesem Fall auch so? Schauen wir uns mal die vergangenen 10 Jahre an:

Performance im Vergleich

(Quelle: consorsbank.de)

Huch? Was ist denn hier los? Der S&P 500 hat die Nase vorn? Tja, der iShares MSCI Small Cap nagt mit einer TER von 0.43% jedes Jahr ordentlich etwas ab von seiner Performance. Die TER vom iShares Core S&P500 liegt mit 0,07% extrem gering. Die Tracking Difference ist sogar negativ. D. h. dass dieser ETF sogar seinen eigenen Benchmark übertrifft.

Auf Sicht von 5 Jahre wird es noch deutlicher:

(Quelle: consorsbank.de)

Weitere Faktoren

In Sachen Fondsvolumen kann der deutlich beliebtere S&P500-ETF natürlich auch glänzen mit 27 Mrd Euro. Der Small Cap ETF ist mit seinen 450 Mio Euro dagegen ein Winzling.

Für unser Portfolio ist dieser Small-Cap-ETF also keine Alternative. Das muss natürlich nicht bedeuten, dass es nicht andere gute ETFs für kleine bis mittelgroße Aktien gibt.

Haftungsausschluss

Wie immer hier der Hinweis dass die vorgestellten Finanzprodukte keine Anlageempfehlung- oder Beratung darstellen und das Börsengeschäfte mit hohen Verlusten einhergehen können.

0 Kommentare 0 Kommentare
0 Kommentare 0 Kommentare

Trade Republic Bank Depot



Übersicht ETFs


Wir brauchen Dein Feedback um ETFs24 zu verbessern. Schick uns Deine Meinung zum Artikel und welche Themen Dich interessieren: