Die besten Lyxor ETFs 2020

Die Investmentgesellschaft Lyxor Asset Management ist ein wichtiger Emittent von ETFs auf verschiedene Indizes. Suchst Du nach dem besten ETF, kommt es auf eine gute Risikoentwicklung an. ETFs sind für verschiedene Anlageklassen verfügbar.

Die besten Lyxor ETFs 2020

Was Du über Lyxor wissen solltest

Lyxor Asset Management ist eine französische Investmentgesellschaft, die ihren Sitz in Puteaux hat. Sie ist eine hundertprozentige Tochter der französischen Großbank Société Générale. In Deutschland ist die Investmentgesellschaft mit einer Niederlassung in Frankfurt am Main vertreten. Die Investmentgesellschaft wurde 1998 gegründet und gehört mit einem verwalteten Vermögen von ungefähr 156,7 Milliarden Euro zu den größten Anlagegesellschaften Europas. Die ersten ETFs wurden bereits 2001 herausgegeben, als der Markt noch in den Kinderschuhen steckte. Daher zeichnet sich der Emittent durch ein hohes Potential an Erfahrungen und Expertise aus. Neben ETFs werden auch alternative Investments und strukturierte Produkte angeboten. Bist Du auf der Suche nach einem ETF als Geldanlage, wird Dir häufiger der Emittent ComStage begegnen. ComStage gehörte früher zur Commerzbank und wurde im Oktober 2019 von der Lyxor Deutschland übernommen. Gegenwärtig bietet Lyxor zusammen mit ComStage mehr als 300 Fondsprodukte an. Lyxor gehört seitdem zu den drei größten ETF-Anbietern in Europa.

Aus 2 wird 1: ComStage ETFs heißen bald Lyxor
Seit langem ist die Verschmelzung zweier hierzulande großer ETF-Marken im Gange. Die ETFs von ComStage, ein Ableger der comdirect bzw. Commerzbank, werden mit Lyxor ETF zusammengelegt. Daraus entsteht ein neuer deutsch-französischer Vermögensverwalter: Lyxor Deutschland Gut für deutsche Anleger: De…

ETFs auf verschiedene Anlageklassen

Suchst Du nach dem besten ETF von Lyxor, kommt es darauf an, in welche Anlageklasse Du investieren möchtest. Die Anlageklasse ist abhängig von Deiner Risikobereitschaft. Die verschiedenen Anlageklassen sind durch eine unterschiedliche Volatilität gekennzeichnet. Bei Lyxor findest Du ETFs auf die fünf wichtigsten Anlageklassen:

  • Aktien als wichtigste Anlageklasse auf verschiedene Indizes mit einer mehr oder weniger hohen Volatilität. Gegenwärtig werden 170 Aktien-ETFs angeboten, von denen 162 sparplanfähig sind.
  • Renten sind Staats- oder Unternehmensanleihen und durch eine höhere Sicherheit gekennzeichnet. Die Rendite fällt zugunsten der Sicherheit geringer aus. Du kannst zwischen 42 Renten-ETFs wählen, die alle sparplanfähig sind.
  • Rohstoffe sind sehr volatil und nur für risikofreudige Anleger geeignet. Die Preise können sich schnell ändern. Du musst bei einem ETF auf Rohstoffe hohe Verluste einkalkulieren, doch kannst Du auch attraktive Gewinne erzielen. Die Rohstoff-ETFs investieren in einen Korb verschiedener Rohstoffe. Die angebotenen fünf Rohstoff-ETFs sind sparplanfähig.
  • Bei den ETFs auf Immobilien handelt es sich nicht direkt um Immobilien, sondern um Immobiliengesellschaften. Die ETFs bieten gute Renditechancen. Du kannst in vier verschiedene Immobilien-ETFs investieren, die sparplanfähig sind.
  • Geldmarkt-ETFs bilden einen Zinssatz als Referenzindex nach. Angesichts der aktuellen Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank ist bei den Geldmarkt-ETFs mit einer negativen Renditeentwicklung zu rechnen. Der Emittent bietet gegenwärtig drei Geldmarkt-ETFs an, die sich für Sparpläne eignen.

Darüber hinaus sind 27 Short&Leveraged ETFs verfügbar, die sich für Sparpläne eignen, aber eher eine kurzfristige Anlagestrategie verfolgen. Sie können zur Absicherung von fallenden Kursen verwendet werden. Bei diesen ETFs steigt die Rendite, wenn der Index abfällt.

Interview: Arne Scheehl über die Zukunft von Lyxor & ComStage
Die Verschmelzung von ComStage und Lyxor Im Oktober 2019 wurde die ETF-Marke ComStage von Lyxor [https://de.wikipedia.org/wiki/Lyxor_Asset_Management] übernommen und zusammengelegt. Wir haben Arne Scheehl um ein exklusives Interview gebeten, um mehr über den aktuellen Stand der Verschmelzung beider …

Was sind die besten ETFs 2020?

Das wichtigste Kriterium für den besten ETF ist die Entwicklung der Rendite. Der Fonds sollte langfristig durch eine gleichbleibend gute Renditeentwicklung gekennzeichnet sein. Ein weiteres wichtiges Kriterium ist ein hohes Fondsvolumen. So kannst Du sicher sein, dass der Fonds nicht aufgrund mangelnder Wirtschaftlichkeit liquidiert wird. Um eine gute Vergleichsmöglichkeit mit anderen ETFs zu bieten, sollte das Fondsalter mindestens bei fünf Jahren liegen.

Das sind die besten Lyxor-ETFs 2020

Lyxor S&P 500 VIX Futures Enhanced Roll UCITS ETF (Lux) C-EUR, ISIN LU0832435464, WKN LYX0PM
Mit diesem Fonds investierst Du in den S&P 500 VIX Futures Enhanced Roll Index. Er ermöglicht Anlegern die Investition in die Volatilität des S&P 500, der die Aktien der 500 größten börsennotierten US-amerikanischen Unternehmen enthält. Durch die Nutzung von kurz- und mittelfristigen Future-Kontrakten strebt der Index eine Optimierung der Rollkosten an. Dieser ETF ist hochvolatil. Er hat zuletzt eine Rendite von 128,11 Prozent erzielt. Die Rendite für ein Jahr wurde mit 100,26 Prozent ermittelt. Bei diesem ETF fiel die Rendite nicht immer so hoch aus. Der ETF musste auch herbe Verluste verzeichnen, wie eine negative Rendite von -63,17 Prozent im Jahr 2017. Auch 2019 war die Rendite mit -34,75 Prozent negativ.

Die Gesamtkostenquote des Fonds liegt bei 0,60 Prozent. Der Fonds repliziert synthetisch durch Tauschgeschäfte mit einer Bank. Der ETF wurde zwar schon im September 2012 aufgelegt, doch ist das Fondsvolumen mit 39 Millionen Euro nur gering. Der Fonds ist thesaurierend und für einen Sparplan geeignet.

Lyxor Core US Treasury 10+Y (DR) UCITS ETF, ISIN LU1407890620, WKN LYX0Z9
Ungewöhnlich hoch für einen ETF auf Anleihen ist die Entwicklung der Rendite bei diesem Fonds. Die Rendite im laufenden Jahr liegt bei 18,91 Prozent. Für ein Jahr wurde eine Rendite von 25,61 Prozent ermittelt. Im Laufe der Zeit hat sich die Rendite gut entwickelt. Dieser Fonds investiert in US-amerikanische Staatsanleihen.

Der Fonds besteht seit November 2010 und hat ein Volumen von 3,81 Milliarden Euro. Mit 0,07 Prozent ist die Gesamtkostenquote außerordentlich niedrig. Der Fonds ist sparplanfähig und ausschüttend. Die Auszahlung erfolgt halbjährlich.

Lyxor Nasdaq-100 UCITS ETF Acc, ISIN LU1829221024, WKN LYX00F
Möchtest Du in Aktien investieren, kannst Du Dich für diesen ETF entscheiden, der in die 100 größten US-amerikanischen Unternehmen investiert, die an der Nasdaq gelistet sind. Es handelt sich um einen der ältesten ETFs von Lyxor, da er bereits im September 2001 herausgebracht wurde. Das Fondsvolumen liegt bei 609 Millionen Euro. Der Fonds repliziert synthetisch durch Tauschgeschäft mit einer Bank. Er hat eine Gesamtkostenquote von 0,30 Prozent und ist thesaurierend. Er ist sparplanfähig.

Im laufenden Jahr lag die Rendite bei 12,10 Prozent. Für ein Jahr wurde eine Rendite von 31,74 Prozent ermittelt. In den letzten vier Jahren hat sich die Rendite durchweg positiv entwickelt.

Lyxor MSCI World Information Technology TR UCITS ETF C-EUR, ISIN LU0533033667, WKN LYX0GP
Dieser Fonds investiert in Unternehmen aus dem Informationstechnologie-Sektor weltweit, die in Industrieländern ansässig sind. Er hat ein Volumen von 515 Millionen Euro und wurde im August 2010 aufgelegt. Die Gesamtkostenquote beträgt 0,30 Prozent. Die Replikation erfolgt synthetisch durch Tauschgeschäft mit einer Bank. Der Fonds ist sparplanfähig und thesaurierend. Er zeigt im laufenden Jahr eine Rendite von 8,29 Prozent. Für ein Jahr wird mit 29,43 Prozent eine beachtliche Rendite angegeben. Die Rendite 2019 lag sogar bei 49,68 Prozent.

Lyxor 1 TecDAX(R) UCITS ETF, ISIN DE000ETF9082, WKN ETF908
Mit einem ETF von Lyxor kannst Du auch in deutsche Aktien investieren. Dieser ETF investiert in die 30 größten Technologie-Unternehmen, die im TecDAX gelistet sind. Der Fonds hat ein Volumen von 84 Millionen Euro und wurde erst im Oktober 2016 aufgelegt. Er hat eine Gesamtkostenquote von 0,40 Prozent. Die Replikation erfolgt vollständig physisch. Lyxor erwirbt alle Aktien, die im TecDAX gelistet sind. Der sparplanfähige Fonds ist ausschüttend und zahlt die Dividende einmal im Jahr aus.

Die Rendite im laufenden Jahr liegt bei 1,89 Prozent. Für ein Jahr wurde eine Rendite von 8,84 Prozent ermittelt. Lediglich 2018 hat sich die Rendite negativ entwickelt. In den übrigen Jahren war eine hohe Rendite zu verzeichnen.

Der ETF-Sparplan-Vergleich 2020: Welcher Anbieter ist der Beste?
ETF-Sparplan-Vergleich 2020

Fazit: Große Auswahl an ETFs bei Lyxor

Lyxor gehört zu den drei größten Emittenten von ETFs im europäischen Raum. Nachdem ComStage von Lyxor übernommen wurde, sind mehr als 300 ETFs verfügbar. Suchst Du den besten ETF von Lyxor, solltest Du die Renditeentwicklung genauer prüfen. Du solltest auch auf ein hohes Fondsvolumen achten. Auch bei ETFs auf Anleihen ist teilweise eine erstaunliche Renditeentwicklung zu verzeichnen. Du findest ETFs auf die fünf wichtigsten Anlageklassen.

Unser Tipp: Bei Trade Republic* kannst Du alle 300 iShares-ETFs von 7:30 bis 23 Uhr für nur 1 € handeln und dauerhaft kostenlos besparen. Schon ab 25€ monatlich.

Bitte abonniere unseren kostenlosen ETF-Newsletter, um keine Posts zu verpassen. Kein Spam - versprochen!


Share Tweet Send
Lade...

Trade Republic



Rechtliche Hinweise: Die in den Artikeln erwähnten ETFs und anderen Finanzprodukte stellen keine Kaufempfehlung dar. Wir können keine Finanzberatung oder ähnliches anbieten. Der Wert von Aktien, ETFs und ETCs, die über ein Wertpapierdepot gekauft wurden, kann sowohl steigen als auch fallen. Börsengeschäfte stellen ein erhebliches Risiko dar, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. ETFs24 haftet nicht für materielle und/oder immaterielle Schäden, die durch Nutzung oder Nichtnutzung der Inhalte oder durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Inhalte verursacht wurden. Der Autor besitzt keinen der genannten ETFs. Keiner der Inhalte stellt ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.


* Bezahlte Produktplatzierung zur Finanzierung dieser Website. Dir entstehen dadurch keinerlei Nachteile. Du unterstützt damit unsere Arbeit.


Du hast dich erfolgreich angemeldet bei ETFs24
Großartig! Als Nächstes füllen Sie die Kasse für den vollständigen Zugang zu ETFs24
Willkommen! Du hast dich erfolgreich angemeldet.
Erfolg! Ihr Konto ist vollständig aktiviert, Sie haben jetzt Zugang zu allen Inhalten.