rendite

Was sind durchschnittliche Renditen von Investmentfonds?

Was sind durchschnittliche Renditen von Investmentfonds?

Wenn Sie in die Investition in Investmentfonds schauen, wünschen Sie eine Richtung der durchschnittlichen Rückkehr, bevor Sie irgendwelche Bewegungen bilden. Im Jahr 2019 haben Investmentfonds in sieben großen Kategorien durchschnittlich eine Rendite von rund 13% erzielt, mehr als doppelt so viel wie die durchschnittliche jährliche Rendite der letzten 15 Jahre. US-Großkapital-Aktienfonds waren die leistungsstärkste Kategorie der sieben von uns betrachteten Fonds, und kurzfristige Anleihenfonds die schlechteste. Hier ist eine Aufschlüsselung und was Sie wissen müssen, wenn Sie Ihre Optionen bewerten.

Auf die langfristigen Renditen achten

Obwohl die Wertentwicklung in der Vergangenheit keine Garantie für zukünftige Ergebnisse ist, können historische Renditen angemessene Erwartungen an das Wachstum einer Investition im Zeitablauf liefern.

Einer der zuverlässigsten Indikatoren für die zukünftige Performance ist die durchschnittliche jährliche Rendite der letzten 15 Jahre. Die kurzfristige Performance variiert stark, und selbst wenn man sich die letzten 10 Jahre ansieht, kann es sein, dass sie nicht das volle Bild erfasst.

Unter Verwendung des S&P 500 Index als Referenz haben Aktien in den letzten 10 Jahren eine durchschnittliche jährliche Rendite von fast 13% und in den letzten 15 Jahren von etwa 9% erzielt. Die 15-Jahres-Zahl ist ein realistischerer Indikator für die zukünftige Performance, da sie die jüngste Korrektur, die Baisse von 2008, beinhaltet.


Den richtigen Benchmark wählen

Da es viele verschiedene Arten von Investmentfonds gibt, ist es am besten, Äpfel-zu-Apfel-Vergleiche mit einem geeigneten Benchmark durchzuführen. Um beispielsweise einen Large-Cap-Aktienfonds zu bewerten, können Sie den S&P 500 verwenden, der 500 der größten US-Unternehmen repräsentiert.

Ein weiterer Maßstab ist die durchschnittliche Performance für eine bestimmte Kategorie von Investmentfonds. So würde ein Large-Cap-Aktienfonds mit Wachstumsziel als Large Growth Fonds eingestuft werden. Die Kategorierenditen spiegeln die tatsächlichen Ergebnisse wider, da der Renditefaktor in den Kostenquoten, wie viel ein Anleger für den Betrieb des Fonds zahlt. Indizes hingegen spiegeln keine Kosten wider.


Da es so viele verschiedene Arten von Investmentfonds gibt und es keine Möglichkeit gibt, das gesamte Universum zu verfolgen, ist es am besten, sich Kategorien anzusehen. Investmentfonds investieren hauptsächlich in Aktien, Anleihen oder Bargeld (oder eine Kombination). Innerhalb jeder Anlageklasse gibt es mehrere Kategorien. So können Aktienfonds beispielsweise nach Marktkapitalisierung (Large-Cap, Mid-Cap, etc.), nach Ländern oder Regionen oder nach Wirtschaftszweigen wie Gesundheit oder Technologie organisiert werden.

Hier sind die durchschnittlichen Fondsrenditen für sieben Hauptkategorien, die von Morningstar, Inc. verwendet werden. Die Zahlen stellen den Durchschnitt aller Investmentfonds, einschließlich Indexfonds, innerhalb der jeweiligen Kategorie dar. Die Werte von 3-,5-,10- und 15-Jahreszahlen stellen die durchschnittliche jährliche Rendite über einen bestimmten Zeitraum dar. Die letzte Zeile ist der Mittelwert der sieben Hauptkategorien.

Durchschnittliche Renditen des Investmentfonds im Jahr 2019 und der langfristigen
Kategorie YTD 2019 3 Jahre 5 Jahre 10 Jahre 15 Jahre
U.S. Large-Cap Stock 19.23 12.40 10.28 11.47 8.22
U.S. Mid-Cap Stock 17.08 9.02 7.58 10.58 8.09
U.S. Small-Cap Stock 13.93 7.92 7.36 10.38 7.93
International Large-Cap Stock 13.84 6.87 4.64 4.39 5.11
Long-Term Bond 17.98 5.91 5.58 7.23 6.38
Intermediate-Term Bond 7.71 2.73 2.65 3.56 3.82
Short-Term Bond 4.19 2.17 1.80 2.21 2.60
Durchschnitt 13.42 6.71 5.70 7.12 6.02

Stand: 20. Oktober 2019. Quelle: Morningstar


Hinweis: Die Durchschnittswerte der Kategorien wurden ermittelt, indem ein bestimmter Fonds gesucht und die unter dem jeweiligen Total Return % angezeigte Zahl "+/- Kategorie" addiert oder subtrahiert wurde. Die Mittel, die für die Ermittlung von Kategoriedurchschnitten verwendet wurden, waren:

  • U.S. Large-Cap Stock: Vanguard 500 Index Investor
  • U.S. Mid-Cap Stock: Treue Mid-Cap-Aktien
  • U.S. Small-Cap-Aktien: Vanguard Small-Cap Index INV
  • Internationales Large-Cap Stock: Putnam International Equity A
  • Langfristige Anleihe: Vanguard Langfristige Anleihe Index Investor
  • Zwischenzeitliche Anleihe: Vanguard Total Bond Market Index INV
  • Kurzfristige Anleihe: Vanguard Short-Term Bond Index INV

Wie Investmentfonds im Vergleich zu anderen Anlagen abschneiden
Betrachtet man die sieben wichtigsten Kategorien von Investmentfonds, so liegt die durchschnittliche annualisierte Rendite bei 6%-7% und damit deutlich unter dem Durchschnitt von 2019. Aber selbst mit der längerfristigen Perspektive übertreffen Investmentfonds die Inflation und andere Arten von Investitionen, darunter Certificates of Deposit (CDs), 10-jährige US-Staatsanleihen und Gold.

Der durchschnittliche Zinssatz für eine 5-jährige CD lag in den meisten der letzten 10 Jahre unter 2%. 1 Zehnjährige Treasuries hatten in diesem Zeitraum eine annualisierte Rendite von 2,66%, und Gold lag bei durchschnittlich 3,14%.2 3 Selbst die 10-jährige annualisierte Rendite auf Immobilienanlagen beträgt nur 3,45%, gemessen am S&P CoreLogic Case-Shiller U.S. National Home Price NSA Index.4

Fazit

Langfristige annualisierte Renditen bieten eine angemessenere Erwartung über die zukünftige Performance als kurzfristige Renditen, die volatiler und unberechenbarer sind. Wenn Sie sich mit Investmentfonds oder anderen Anlagen befassen, bestimmen Sie den Zweck und den Zeitrahmen Ihrer Investition und bewerten Sie dann Ihre Risikobereitschaft. Um im Laufe der Zeit Vermögen aufzubauen, sollten Sie darauf achten, die Inflation zu übertreffen.

0 Kommentare 0 Kommentare
0 Kommentare 0 Kommentare

finvesto VL Depot




Hinweis: Die in den Artikeln erwähnten ETFs und anderen Finanzprodukte stellen keine Kaufempfehlung dar. Wir können keine Finanzberatung oder ähnliches anbieten. Der Wert von Aktien, ETFs und ETCs, die über ein Wertpapierdepot gekauft wurden, kann sowohl steigen als auch fallen. Börsengeschäfte stellen ein erhebliches Risiko dar, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können.


* Werbelink zur Finanzierung dieser Website. Ihnen entstehen dadurch keinerlei Nachteile und Sie unterstützt damit unsere Arbeit.