Wie FinanzFeed.de dein Leben leichter macht

Wie FinanzFeed.de dein Leben leichter macht

Sebastian Wörner ist Privatanleger. Fast täglich nutzt er verschiedene Blogs, Podcast und YouTube- Kanäle.

Sein Ziel: Von den Erfahrungen, Meinungen und Analysen anderer Anleger und Investoren zu profitieren.

Sein Problem: Es gibt täglich viel zu viele Inhalte. Hinzu kommen die vielen Beiträge von Bloggern, Podcastern oder YouTubern die Sebastian selbst gar nicht verfolgte und daher verpasste.

Es fehlte einfach eine gute Übersicht!

ETF-Sparplan-Vergleich 2020: Welcher Anbieter ist der Beste?
ETF-Sparplan-Vergleich 2020

FinanzFeed.de vereint YouTuber, Podcaster und Blogger!

FinanzFeed.de ist kein neuer Finanzblog und stellt selbst keine eigenen Inhalte bereit. Ganz im Gegenteil. Auf FinanzFeed findest du die Inhalte von aktuell über 60 Bloggern, Podcastern und YouTubern.

Damit ist FinanzFeed.de die erste Seite überhaupt, die Finanzinhalte von allen drei Medienarten (Text, Audio und Video) auf einer Seite vereint.

Alle Inhalte werden optisch ansprechend aufbereitet. Blogartikel werden kurz angeteasert und Podcast-Folgen und YouTube-Videos können direkt angesehen werden.

Über ein Menü werden die Inhalte vorsortiert, sodass du direkt nach Themenschwerpunkte wie ETFs oder Immobilien einsteigen kannst.

Warum du FinanzFeed.de nutzen solltest!

FinanzFeed.de hilft dir viel Zeit zu sparen, da du alle Inhalte über eine einzige Seite konsumieren kannst. Getreu dem Motto: Eine Seite – Alles drin!

Aber es gibt noch weitere tolle Features, die du kennen solltest!

Du selbst entscheidest über gute Inhalte

Über ein Rating-System entscheiden die Besucher selbst, welche Inhalte gut und damit präsent sind und welche Inhalte eher auf den hinteren Seiten verschwinden sollen.

Gute Inhalte bleiben länger präsent und werde nicht automatisch durch neue Inhalte verdrängt, schließlich soll auf FinanzFeed.de Qualität vor Quantität stehen.

Um Inhalte zu bewerten steht dir ein Daumen hoch und ein Daumen runter zur Verfügung. Zudem darfst du deine Emotionen über Emojis zum Ausdruck bringen.

Die Top-Listen

Zum Stöbern laden dich insgesamt vier Listen (Neuste, Popular, Hot und Trending) ein. Diese Listen stellen sicher, dass du bei jedem deiner Besuche neue und spannende Inhalte finden wirst!

Nutze daher die Bewertungsmöglichkeiten, den in Popular, Hot und Trending kommen nur Inhalte, die von dir als gut bewertet werden. Je mehr Besucher mitmachen und ihre Meinung festhalten, umso besser wird das Rating funktionieren.

Mach mit und erstelle selbst Inhalte!

Alle Besucher die ihre eigenen Erfahrungen, Empfehlungen oder Warnungen teilen möchten, können dies über den Button "Erstelle Inhalte!" tun. Du kannst deine Podcast-Folgen oder YouTube-Videos teilen oder einen eigenen Artikel erstellen.

Jeder Nutzer darf Inhalte bereitstellen – aber bitte immer mit einem Finanz-Bezug.

Mach mit und werde Teil der FinanzFeed-Community!

Mit einer Merkliste mehr Ordnung schaffen

Bei so vielen Inhalten geht schnell der Überblick verloren. Deshalb gibt es auf FinanzFeed.de für jeden Nutzer einer Merkliste. Über diese Merkliste kannst du Inhalte für ein "späteres Lesen" speichern.
Dazu findet sich an jedem Inhalt ein entsprechender Button "zum späteren Lesen speichern". Auch auf den Übersichtsseiten kann der Inhalt - ohne ihn zu öffnen - direkt auf die Merkliste gesetzt werden.

Damit kannst du an der Bushaltestelle oder in der Bahn die Inhalte durchgehen und alles von Interesse auf deine Merkliste setzten. Sobald du zu einem späteren Zeitpunkt mehr Zeit hast, kannst du die Inhalte so wieder schnell und einfach finden.

Browser Push – verpasse nichts mehr

Du möchtest nicht selbst aktiv werden, sondern dich lieber aktiv informieren lassen? Dann steht dir neben dem klassischen Newsletter-Weg auch noch die Browser-Benachrichtig zur Verfügung.

Beim Browser Push informiert dich dein Browser über neue Inhalte. Du wirst also proaktiv mit einem kleinen Info-Fenster über neue Inhalte informiert und kannst diese per Mausklick direkt öffnen.

Um den Browser-Push zu aktivieren, findest du unten rechts ein Icon mit einer kleinen rot / weißen Glocke. Wenn du diese anklickst, wirst du automatisch von deinem Browser über neue Inhalte informiert. So einfach ist es! Du musst keine E-Mailadresse oder ähnliches preisgeben.

Solltest du den Dienst nicht mehr nutzen wollen, klickst du einfach wieder auf die rot/weiße Glocke oder nutzt die Push-Verwaltung in deinem Browser.

Mehr über einen Autor erfahren

Du hast einen Inhalt gefunden, der dir gefallen hat? Du willst noch mehr von dem Autor lesen/hören/anschauen? Dann klicke einfach auf seinen Namen.

Jeder Autor auf FinanzFeed hat eine eigene Profilseite. Hier findest du in einer Übersicht alle Inhalte, die von ihm / ihr auf FinanzFeed zu finden sind. Zudem kann jeder Autor seine Social Media Links hinterlegen. So hast du die wichtigsten Links direkt zur Verfügung.

FinanzFeed braucht DEINE HILFE!!

FinanzFeed.de möchte dir eine tägliche Hilfe sein und dir die vielen Finanzinhalten auf dem Silbertablett präsentieren. Damit du das Wertvollste von allem sparst – deine Zeit!

Wenn dir FinanzFeed.de gefällt, dann teile den Link mit deinen Freunden. Bei jedem Inhalt findest du die passenden Buttons zum Teilen.

Wenn dir, der Service gefällt und du noch viele weitere coole Features sehen möchtest, dann hilf bitte mit und mach FinanzFeed.de bekannter!

Vielen Dank!

Über den Autor

Sebastian Wörner ist selbst Blogger und Autor. Er bloggt seit 2016 auf Hobbyinvestor.de über seine Erfahrungen im Vermögensaufbau und hat zwei Bücher über P2P-Kredite geschrieben.

Unser Tipp: Bei Trade Republic* kannst Du alle 300 iShares-ETFs von 7:30 bis 23 Uhr für nur 1 € handeln und dauerhaft kostenlos besparen. Schon ab 25€ monatlich.

Bitte abonniere unseren kostenlosen ETF-Newsletter, um keine Posts zu verpassen. Kein Spam - versprochen!


Share Tweet Send
Lade...

Trade Republic



Rechtliche Hinweise: Die in den Artikeln erwähnten ETFs und anderen Finanzprodukte stellen keine Kaufempfehlung dar. Wir können keine Finanzberatung oder ähnliches anbieten. Der Wert von Aktien, ETFs und ETCs, die über ein Wertpapierdepot gekauft wurden, kann sowohl steigen als auch fallen. Börsengeschäfte stellen ein erhebliches Risiko dar, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. ETFs24 haftet nicht für materielle und/oder immaterielle Schäden, die durch Nutzung oder Nichtnutzung der Inhalte oder durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Inhalte verursacht wurden. Der Autor besitzt keinen der genannten ETFs. Keiner der Inhalte stellt ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.


* Bezahlte Produktplatzierung zur Finanzierung dieser Website. Dir entstehen dadurch keinerlei Nachteile. Du unterstützt damit unsere Arbeit.


Du hast dich erfolgreich angemeldet bei ETFs24
Großartig! Als Nächstes füllen Sie die Kasse für den vollständigen Zugang zu ETFs24
Willkommen! Du hast dich erfolgreich angemeldet.
Erfolg! Ihr Konto ist vollständig aktiviert, Sie haben jetzt Zugang zu allen Inhalten.