singapur

Ein Leitfaden für Singapur-ETFs

Ein Leitfaden für Singapur-ETFs

Singapur ist in der Investmentbranche für seinen Handels- und Finanzsektor bekannt. 2025 prognostiziert CLSA, dass das Land die Schweiz überholen und fast ein Drittel des weltweiten Agrarrohstoffhandels abwickeln wird, und die robusten Finanzmärkte des Landes sind zu einer wichtigen Finanzierungsquelle für einen Gesamtmarkt von 4 Milliarden Menschen innerhalb eines siebenstündigen Flugradius geworden.

Der Erfolg des Landes im Welthandel ist vor allem auf seine Lage und die Tatsache zurückzuführen, dass es über sehr wenig Korruption, qualifizierte Arbeitskräfte, niedrige Steuersätze und eine fortschrittliche Infrastruktur verfügt, die rund 7.000 multinationale Unternehmen aus den USA, der EU und Japan sowie weitere 3.000 Unternehmen aus Indien und China angezogen haben.

Investieren in Singapur mit ETFs

Der beliebteste ETF, der in Singapur investiert, ist der iShares MSCI Singapore Index Fund (EWS), der einen Nettoinventarwert von mehr als 500 Millionen US-Dollar hat und fast 30 verschiedene Wertpapiere hält, Stand April 2016.

Da Singapur in erster Linie ein Handelsziel ist, ist der ETF stark auf Finanzunternehmen (55,43%) und Industrieunternehmen (17,55%) ausgerichtet, wobei den Anlegern bewusst sein sollte, dass diese Übergewichtung zu einem zusätzlichen Risiko führen kann, wenn beispielsweise das Finanzsystem belastet wird.

Zu den drei größten Beteiligungen gehören:

  • Singapore Telecom Ltd. (13,56%)
  • Übersee-Chinese Banking Ltd. (12,16%)
  • DBS Group Holdings Ltd. (11,99%)

Tipp: Bei der Consorsbank* gibt es mehr als 220 ETFs als komplett kostenlosen Sparplan. Darunter sind eine breite Palette ETFs von Anbietern wie iShares, Lyxor, db x-trackers, Amundi und BNP.

0 Kommentare 0 Kommentare
0 Kommentare 0 Kommentare

Consorsbank ETF Sparplan





Schicken Sie uns Ihr Feedback oder Ihre Frage zum Artikel. Bequem als Sprach- oder Textnachricht:



Hinweis: Die in den Artikeln erwähnten ETFs und anderen Finanzprodukte stellen keine Kaufempfehlung dar. Wir können keine Finanzberatung oder ähnliches anbieten. Der Wert von Aktien, ETFs und ETCs, die über ein Wertpapierdepot gekauft wurden, kann sowohl steigen als auch fallen. Börsengeschäfte stellen ein erhebliches Risiko dar, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. ETFs24 haftet nicht für materielle und/oder immaterielle Schäden, die durch Nutzung oder Nichtnutzung der Inhalte oder durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Inhalte verursacht wurden. Keiner der Inhalte stellt ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.


* Bezahlte Produktplatzierung zur Finanzierung dieser Website. Ihnen entstehen dadurch keinerlei Nachteile. Sie unterstützen damit unsere Arbeit.