Ein kurzer Leitfaden zu Philippinen-ETFs

Ein kurzer Leitfaden zu Philippinen-ETFs

Die Philippinen haben die zwölftgrößte Bevölkerung und die 43. größte Volkswirtschaft der Welt und sind damit ein beliebtes Ziel für internationale Investoren, denn Goldman Sachs nannte sie als eine der nächsten elf Volkswirtschaften und prognostizierte, dass sie bis 2050 die 14. größte Volkswirtschaft der Welt sein wird - ein Wirtschaftswunder mit vielen Maßnahmen.

Wachsende aufstrebende Marktwirtschaft

Die neu industrialisierte Wirtschaft der Philippinen hat sich in den letzten Jahren von einem landwirtschaftlichen Fokus zu einer dienstleistungsorientierten Wirtschaft gewandelt. 2011 waren rund 52% der Wirtschaft im Dienstleistungssektor angesiedelt, 33% im Agrarsektor und 15% im Industrie- und Fertigungssektor, so das CIA World Factbook.

Von Toyota über Intel bis IBM beherbergt das Land viele große multinationale Konzerne, die ihre Kosten senken und von niedrigen inländischen Löhnen und gut ausgebildeten englischsprachigen Arbeitskräften profitieren wollen, sowie eine große mineralische und geothermische Ressource, die mehr Geothermie produziert als alle anderen Länder außer den USA.

Möglichkeiten, auf den Philippinen zu investieren

Exchange Traded Funds (ETFs) stellen die einfachste Möglichkeit dar, auf den Philippinen zu investieren, da sie an US-Börsen erworben werden können und eine sofortige Diversifikation bieten, aber Investoren können auch oder den direkten Kauf von Aktien an der Philippinischen Börse (PSE) über ein ausländisches Brokerage-Konto in Betracht ziehen.

Der beliebteste philippinische ETF ist der MSCI Philippines Investable Market Index Fund (EPHE), der ein Engagement bei über 40 verschiedenen Unternehmen anbietet und im November 2012 einen Nettoinventarwert von 136,8 Mio. USD bei einer Kostenquote von 0,59% hatte, wobei der Fonds insbesondere weitgehend auf Finanzwerte (38%) und Industriewerte (25%) ausgerichtet ist.

Zu den größten Beteiligungen des ETF gehören unter anderem

SM Investments Corp. (SVTMY)

Ayala Land Inc. (AYALY)

Philippinisches Ferngespräch (PHI)

SM Prime Holdings Inc.

Aboitiz Equity Ventures Inc.

Vorteile und Risiken von Investitionen auf den Philippinen

Die Philippinen bieten internationalen Investoren die Möglichkeit, sich in einer der nächsten elf Volkswirtschaften zu engagieren, aber es gibt viele Risiken, die sorgfältig abgewogen werden sollten, vom geopolitischen Risiko bis hin zur Abhängigkeit von ausländischen Volkswirtschaften zur Unterstützung ihres Wachstums:

Aufstrebende Marktwirtschaft: Die Philippinen gelten als eine der wichtigsten Regionen der Welt.

Schwellenländer und eine der Goldman Sachs Next Eleven Volkswirtschaften.

Führend im Outsourcing, die Philippinen sind führend in den Bereichen

Business Process Outsourcing (BPO), eine der am schnellsten wachsenden Branchen der Welt.

Zu den Risiken von Investitionen auf den Philippinen gehören unter anderem

Die philippinische Wirtschaft ist sowohl in der Export- als auch in der BPO-Branche stark von der Außenwirtschaft abhängig.

Geopolitische Risiken: Die Philippinen sind einer Reihe geopolitischer Risiken ausgesetzt, darunter schwache innere Sicherheit, politische Korruption und potenzielle Probleme im Südchinesischen Meer.

Fazit

Die Philippinen sind ein bekanntes Investitionsziel und die Wirtschaftsposition von Goldman Sachs' Next Eleven wird in den kommenden Jahren deutlich wachsen.

Die philippinische Wirtschaft ist vor allem für ihren Dienstleistungssektor Business Process Outsourcing (BPO) und den High-Tech-Export bekannt.

Der einfachste Weg, auf den Philippinen zu investieren, ist der Kauf des MSCI Philippines Investable Market Index Fund (EPHE).

Unser Tipp: Bei Trade Republic* kannst Du alle 300 iShares-ETFs von 7:30 bis 23 Uhr für nur 1 € handeln und dauerhaft kostenlos besparen. Schon ab 25€ monatlich.

Bitte abonniere unseren kostenlosen ETF-Newsletter, um keine Posts zu verpassen. Kein Spam - versprochen!


Share Tweet Send
0 Kommentare
Lade...



Trade Republic



Rechtliche Hinweise: Die in den Artikeln erwähnten ETFs und anderen Finanzprodukte stellen keine Kaufempfehlung dar. Wir können keine Finanzberatung oder ähnliches anbieten. Der Wert von Aktien, ETFs und ETCs, die über ein Wertpapierdepot gekauft wurden, kann sowohl steigen als auch fallen. Börsengeschäfte stellen ein erhebliches Risiko dar, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. ETFs24 haftet nicht für materielle und/oder immaterielle Schäden, die durch Nutzung oder Nichtnutzung der Inhalte oder durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Inhalte verursacht wurden. Der Autor besitzt keinen der genannten ETFs. Keiner der Inhalte stellt ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.


* Bezahlte Produktplatzierung zur Finanzierung dieser Website. Dir entstehen dadurch keinerlei Nachteile. Du unterstützt damit unsere Arbeit.


Du hast dich erfolgreich angemeldet bei ETFs24
Großartig! Als Nächstes füllen Sie die Kasse für den vollständigen Zugang zu ETFs24
Willkommen! Du hast dich erfolgreich angemeldet.
Erfolg! Ihr Konto ist vollständig aktiviert, Sie haben jetzt Zugang zu allen Inhalten.