Was ist der MSCI EAFE Index?

Was ist der MSCI EAFE Index?

Der MSCI EAFE ist ein beliebter Aktienindex, der allgemein als Benchmark für die wichtigsten internationalen Aktienmärkte verwendet wird und mit seiner großen und mittleren Präsenz in den entwickelten Ländern weltweit, mit Ausnahme der USA und Kanadas, etwa 85 % der freefloatbereinigten Marktkapitalisierung in jedem Land abdeckt, das er anstrebt.

In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die Geschichte des Index, wo wir Informationen und einige wichtige Hinweise für Investoren finden.

MSCI EAFE Historie

Das Kürzel MSCI steht für Morgan Stanley Capital International, ein Finanzinstitut, das Aktien-, Renten- und Hedgefonds-Börsenindizes und Portfolioanalysetools anbietet, und als beliebtester internationaler Index für Europa, "Australasien" (Australien & Neuseeland) und den Fernen Osten, das aus Aktien in diesen Märkten besteht, sowie für MSCI BRIC (Brasilien, Russland, Indien und China) und MSCI World (die ganze Welt).

Der Index wurde 1969 von Morgan Stanley Capital International entwickelt, die sich mehrheitlich im Besitz der Investmentbank Morgan Stanley befindet. Als ältester internationaler Index wird der EAFE in der Investmentmanagement-Gemeinschaft als Standard für die Beurteilung der Performance ausländischer Investmentfonds und Pensionskonten verwendet, deren Manager ihre eigene Performance mit dem MSCI-EAFE vergleichen, um festzustellen, ob sie Kunden einen Mehrwert bieten oder nicht.

Die Vorteile von MSCI EAFE

Der EAFE ähnelt dem S&P 500 Index, da es sich um einen nicht gemanagten Aktienkorb handelt, der ein breites Engagement an ausländischen Märkten zu niedrigen Kosten bietet. Es gibt eine Reihe von Indexfonds, die darauf ausgelegt sind, die Performance des EAFE eng abzubilden; der iShares EAFE Exchange Traded Fund (ETF) ist eine der beliebtesten Optionen, der von Barclays Global Investors verwaltet wird und an der New Yorker Börse unter dem Symbol EFA gehandelt wird und für alle Anleger weit verbreitet ist.

Der EAFE-Index weist tendenziell auch eine geringere Volatilität auf als Schwellenländer, wie z.B. die BRIC-Länder, was bedeutet, dass er für Anleger, die eine internationale Diversifikation anstreben, eine sicherere Option sein kann: Mit Investmentfonds und ETFs können Anleger ein einfaches Engagement in diesen Märkten aufbauen und ein Portfolio leicht diversifizieren.

Nachteile des MSCI EAFEs

Obwohl der ELER ein guter Ausgangspunkt ist, hat er einige Schwachstellen: Am wichtigsten ist, dass er nicht die schnell wachsenden Schwellenländer wie Brasilien, Russland, Indien und China umfasst, die in den letzten Jahren hinter den entwickelten Märkten zurückgeblieben sind, aber historisch gesehen starke Wachstumsbereiche für Investoren waren, die in den kommenden Jahren an Bedeutung gewinnen könnten, da die Industrieländer ein langsameres Wachstum verzeichnen.

Es ist auch zu beachten, dass der ELER nach der Marktkapitalisierung gewichtet wird, d.h. Länder mit den größten und fortschrittlichsten Aktienmärkten - wie Japan und das Vereinigte Königreich - werden unabhängig von ihren Investitionsaussichten immer die größte relative Gewichtung im ELER haben, ebenso wie Länder mit kleineren Aktienmärkten weniger Einfluss haben werden, auch wenn sie spektakuläre Renditen liefern.

Wo finde ich Daten über MSCI EAFE?

Auf der Website des MSCI stehen kostenlos Performance-Daten für den ELER und viele andere globale Indizes zur Verfügung, darunter Top-Bestände, Sektorgewichte, Ländergewichte und andere Daten, die internationale Investoren verwenden können, um eine angemessene Diversifikation ihres Gesamtportfolios zu gewährleisten.

Investitionen in den MSCI EAFE

Es gibt viele verschiedene Exchange Traded Funds (ETFs), die sich auf den MSCI EAFE-Index konzentrieren und Investoren, die ein breites Engagement in ex-amerikanischen Märkten suchen, sollten diese Fonds in Betracht ziehen, um ihre Portfolios international zu diversifizieren.

Einige beliebte MSCI EAFE ETFs beinhalten:

  • iShares MSCI EAFE ETF (EFA)
  • iShares Core MSCI EAFE ETF (IEFA)
  • iShares MSCI EAFE Small Cap ETF (SCZ)

Sparplan-Tipp: Bei Trade Republic* kannst du mehr als 300 ETFs von iShares dauerhaft kostenlos besparen. Schon ab 25€ monatlich.

Bitte abonniere unseren kostenlosen ETF-Newsletter, um keine Posts zu verpassen. Kein Spam - versprochen!


Share Tweet Send
0 Kommentare
Lade...



Trade Republic



Rechtliche Hinweise: Die in den Artikeln erwähnten ETFs und anderen Finanzprodukte stellen keine Kaufempfehlung dar. Wir können keine Finanzberatung oder ähnliches anbieten. Der Wert von Aktien, ETFs und ETCs, die über ein Wertpapierdepot gekauft wurden, kann sowohl steigen als auch fallen. Börsengeschäfte stellen ein erhebliches Risiko dar, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. ETFs24 haftet nicht für materielle und/oder immaterielle Schäden, die durch Nutzung oder Nichtnutzung der Inhalte oder durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Inhalte verursacht wurden. Der Autor besitzt keinen der genannten ETFs. Keiner der Inhalte stellt ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.


* Bezahlte Produktplatzierung zur Finanzierung dieser Website. Dir entstehen dadurch keinerlei Nachteile. Du unterstützt damit unsere Arbeit.


Du hast dich erfolgreich angemeldet bei ETFs24
Großartig! Als Nächstes füllen Sie die Kasse für den vollständigen Zugang zu ETFs24
Willkommen! Du hast dich erfolgreich angemeldet.
Erfolg! Ihr Konto ist vollständig aktiviert, Sie haben jetzt Zugang zu allen Inhalten.