sparpläne

Consorsbank stellt Sparpläne auf Tradegate um

Die Consorsbank ändert den Börsenplatz und die Uhrzeit der Ausführung von Sparplänen. Was sich jetzt für Anleger ändert.

Consorsbank stellt Sparpläne auf Tradegate um

Die Consorsbank teilte heute mit, dass die Ausführung der ETF-Sparpläne ab sofort nicht mehr über den Börsenplatz München geschieht, sondern über Tradegate. Die Tradegate Exchange ist eine auf Privatanleger spezialisierte Börse und hat in den letzten Jahren massiv an Handelsvolumen dazugewonnen. Tradegate ist mittlerweile einer der größten Börsenplätze in Deutschland.


Jetzt Sparplan anlegen*
Ab sofort kümmert sich unser Partner Tradegate um die Ausführung unserer Aktien- und ETF-Sparpläne. Ausgeführt werden die Käufe für die besparten Aktien und ETFs um 09:30 Uhr.

Dann ist Xetra als sogenannter Referenzmarkt für deutsche Aktien und ETFs schon eine halbe Stunde geöffnet. Weil sich die Kurse verschiedener Handelsplätze in der Regel aneinander orientieren, kann sich auch dieser Faktor günstig auf die Einstandskurse auswirken. (Quelle: Consorsbank)

Anleger waren unzufrieden mit Börse München

In der Vergangenheit waren viele Consorsbank-Kunden unzufrieden mit der Ausführung der Sparpläne. Der Börsenplatz München verfügt als eine der kleineren Lokalbörsen eher wenig Liquidität. Das führt unweigerlich zu einem höheren Spread, sprich einem schlechteren Kauf- und Verkaufskurs. Auch die Ausführung am frühen Morgen ist ungünstig, da die Liquidität von Aktien und ETFs erst nach Börseneröffnung in den USA sprunghaft ansteigt.

Ausgeführt werden die Sparpläne ab sofort um 09:30 Uhr, das ist immerhin etwas besser, da die größte deutsche Börse Xetra dann schon eine halbe Stunde geöffnet hat. Die Kurse orientieren sich in der Regel an den verschiedenen Börsenplätzen in Deutschland.

Top Sparplan-Angebot bei der Consorsbank

Neben der verbesserten Ausführungsuhrzeit und Tradegate als Partnerbörse kann sich das ETF-Sparplanangebot bei der Consorsbank sehen lassen.


Jetzt Sparplan anlegen*

Insgesamt sieht das ETF-Sparplan-Angebot wie folgt aus:

  • Insgesamt mehr als 492 ETF als Sparplan erhältlich
  • Ausführungsgebühr nur 1,50% auf die Sparrate
  • Rund 220 ETFs komplett kostenlos besparbar
  • Ausführung über Tradegate kann für bessere Einstiegs-Kurse sorgen
  • Sparplan ab 25 Euro monatlich
  • Automatische Wiederanlage der Dividenden/Ausschüttungen

Weiterlesen:

Tipp: Bei der Consorsbank* gibt es mehr als 220 ETFs als komplett kostenlosen Sparplan. Darunter sind eine breite Palette ETFs von Anbietern wie iShares, Lyxor, db x-trackers, Amundi und BNP.

0 Kommentare 0 Kommentare
0 Kommentare 0 Kommentare

Consorsbank ETF Sparplan





Schicken Sie uns Ihr Feedback oder Ihre Frage zum Artikel. Bequem als Sprach- oder Textnachricht:



Hinweis: Die in den Artikeln erwähnten ETFs und anderen Finanzprodukte stellen keine Kaufempfehlung dar. Wir können keine Finanzberatung oder ähnliches anbieten. Der Wert von Aktien, ETFs und ETCs, die über ein Wertpapierdepot gekauft wurden, kann sowohl steigen als auch fallen. Börsengeschäfte stellen ein erhebliches Risiko dar, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können.


* Bezahlte Produktplatzierung zur Finanzierung dieser Website. Ihnen entstehen dadurch keinerlei Nachteile. Sie unterstützen damit unsere Arbeit.